Weintourismus is immer angesagt. Haus Foffani ist ein altes bürgerliches Haus mit Garten in einem gut erhaltenen ländlichen Anwesen. Hinter den Toren versteckt sich ein ruhiges Plätzchen wo die Vergangenheit noch lebt, und das Leben spontan entschleunigt. Draußen geht alles hektisch weiter.
Bitte einfach klingeln! Gäste, Weinfreunde und Besucher sind stets willkommen!

Ein Spaziergang durch den großen und hellen Garten wirkt entspannend und lädt zu einer besseren Nutzung Ihrer Sinne ein: Schauen Sie, entdecken Sie, hören Sie Anekdoten und Geschichten über uns und den Mosaikobelisken, genießen Sie das Bukett der Weine, verkosten Sie sie, genießen Sie einen Snack mit lokalem Fleisch und Käse, reden sie mit dem Winzer und stellen Sie ihn alle möglichen Fragen über die Hausweine. Weintourismus ist genau das.
In der warmen Jahreszeit begrüßen wir Reisebusse voller Wein- und Italienfans, die für Weinproben und Snacks zu uns kommen, und den Innenhof geniessen. Casa Foffani, ist ein historisches Haus mit Weinkeller: Eine kleine Welt für sich, die jeden Frühling erneut zum Leben erweckt wird und sich von März bis Oktober öffnet. Der Garten endet dort, wo der Weingarten beginnt. Und dort absorbieren die „magischen“ Pflanzen die Elemente, unterhalten sich mit Regen, Wind, Sommerabendbrise, Sturm … und dann Nebel und Schnee. Sie nehmen Himmel und Sonne auf und ihre Trauben erzählen diese Geschichten getreu weiter.